Rückspiegel 
am Sonntag

 

 



Zu Beginn dieser Sitzungswoche hat die Bundesversammlung den 12. Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschlands gewählt. Ich gratuliere Dr. Frank-Walter Steinmeier zur Wahl in dieses verantwortungsvolle Amt. Mit ihm verbindet mich eine langjährige Zusammenarbeit vor allem in der Deutsch-Russischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages. Ich hoffe auf eine Fortsetzung dieser vertrauensvollen Zusammenarbeit! 


Herzliche Grüße
Ihr


Viel Spaß bei der Lektüre!

 

 



Foto der Woche:

16. Bundesversammlung zur Wahl des 12. Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Frank-Walter Steinmeier. 

 

 

Bund fördert Projekt der Stadt Saarburg mit 3,5 Millionen Euro
Kaster: „Realisierung der „Saarburg-Terrassen“ nun möglich“

Erfolg für Saarburg. Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten für Trier und Trier-Saarburg, Bernhard Kaster, hat jetzt eine Expertenjury in Berlin für das Projekt „Saarburg-Terrassen“ die Förderempfehlung für den Bund über insgesamt 3,5 Millionen Euro ausgesprochen. Mit Unterstützung der Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks kann das Projekt damit realisiert werden. „Saarburg ist eine lebenswerte und attraktive Stadt, die große Herausforderungen der Konversion erfolgreich meistert. Ich freue mich daher sehr, dass die Expertenjury meiner Empfehlung gefolgt ist und die Unterstützung für Saarburg beschlossen hat. Mit diesen Bundesmitteln wird die positive Entwicklung der Stadt weiter vorangetrieben“, so Bernhard Kaster. Gefördert wird die Maßnahme im Rahmen des Bundesprojektes „Nationale Projekte des Städtebaus“. Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag hatte das Projekt in enger Abstimmung mit dem Bürgermeister der Stadt Saarburg, Jürgen Dixius, der Expertenjury vorgeschlagen. Mehr. 

 

 

Deutsche Soforthilfe für Waldbrände im Fokus politischer Gespräche in Chile

Kaster: „Besuch ein Zeichen der Solidarität“
Vom 28. bis zum 31. Januar 2017 besuchten der Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Franz Josef Jung, und der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Bernhard Kaster, den südamerikanischen Staat Chile. Zweck der Reise war die Pflege der politischen Beziehungen Deutschlands mit Chile. Chile war in diesem Jahr mit der größten Brandkatastrophe seiner jüngeren Geschichte konfrontiert. Durch das Feuer wurde ein Gebiet größer als die Fläche Luxemburgs vernichtet. Bernhard Kaster und Franz Josef Jung konnten vor Ort Soforthilfe der Bundesrepublik Deutschland in Höhe von 200.000 Euro zusagen. Vor ihrer Abreise erörterten Bernhard Kaster und Franz Josef Jung mit Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, weitere deutsche Hilfen im Bereich der Wiederaufforstung. Die strukturierte Zusammenarbeit zwischen dem Technischem Hilfswerk (THW) und deutschen Feuerwehren mit den zuständigen chilenischen Stellen soll zudem Bestandteil der Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Folgen der Brandkatastrophe sein, so Bernhard Kaster. Mehr. 

 

 

Schutz für Polizisten und Rettungskräfte weiter verbessert
Kaster: „Polizisten und Rettungskräfte verdienen Wertschätzung" 

In Anbetracht zunehmender Gewaltdelikte insbesondere gegenüber Polizisten und anderen Vollstreckungsbeamten beriet der Deutsche Bundestag in dieser Woche in erster Lesung ein Gesetzesvorhaben zum besseren Schutz dieser Personengruppen bei gewalttätigen Übergriffen. Mit der Einführung eines neuen Straftatbestandes des „Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte“ sollen tätliche Angriffe auf Ordnungshüter auch bei allgemeinen Diensthandlungen gesondert unter Strafe gestellt werden. „Unsere Polizisten und die Hilfskräfte der Feuerwehr, des Katastrophenschutzes und der Rettungsdienste verdienen Respekt und Wertschätzung für ihre so wichtige Arbeit“, so der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Bernhard Kaster. Mehr. 

 

 

Terminvorschau (Auszug)


27.02.2017
ab 11:11 Uhr
Rosenmontagsumzug Trier 


01.03.2017
ab 19:30 Uhr
Politischer Aschermittwoch der CDU-Kreisverbände Trier und Trier-Saarburg


03.03.2017
ab 19:00 Uhr
Delegiertentag des Kreisfeuerwehrverbandes Trier-Saarburg in Thomm


06.03.2017
ab 11:00 Uhr
Besuchergruppe aus dem Wahlkreis zu Gast in Berlin

ab 14:30 Uhr
Sitzung des Geschäftsführenden Vorstandes der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag




ab 16:00 Uhr
Sitzung des Fraktionsvorstandes

ab 20:00 Uhr
Sitzung der Landesgruppe


07.03.2017
ab 08:00 Uhr
AG Kommunalpolitik

ab 15:00 Uhr
Fraktionssitzung

ab 18:00 Uhr
Fraktionsoffene Sitzung zur russischen Einflussnahme im Ausland


09.03.2017
ab 14:00 Uhr
Sitzung des Ältestenrates

ab 16:00 Uhr
Sitzung des Geschäftsordnungsausschusses

 

 

 

Impressum:


Herausgeber:
Bernhard Kaster MdB
(v.i.S.d.P.)


Berliner Büro
Platz der Republik 1
Jakob-Kaiser-Haus 5.281
11011 Berlin
 
Telefon: 030 / 227-77758
Fax: 030 / 227-76758
bernhard.kaster@bundestag.de 

www.bernhard-kaster.de



Bürgerbüro Trier:
(Sprechzeiten nach Vereinbarung)
Am Palastgarten 8
54290 Trier
Tel.: 0651 / 9 99 37 67
Fax: 0651 / 9 99 37 68
bernhard.kaster.wk@bundestag.de
  

"Rückspiegel am Sonntag" abbestellen:
Um diesen Service abzubestellen, antworten Sie einfach mit dem Betreff „Rückspiegel abbestellen".